• © ver.di

BUNDESTARIFKOMMISSION STIMMT TARIFEINIGUNG ZU

Nach der Einigung wurde in den Betrieben über die Details des Kompromisses informiert und breit diskutiert. Weil jede Stimme zählt, hatten die ver.di-Mitglieder bis zum 12. Januar die Möglichkeit, sich an der Befragung zur Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst der Länder zu beteiligen. Am 16. Januar hat die Bundestarifkommission öffentlicher Dienst (BTK öD) die Ergebnisse der Mitgliederbefragung ausgewertet. Demnach haben 66,51 Prozent der Mitglieder, die sich an der Befragung beteiligt haben, der Einigung zugestimmt. Dem entsprechend hat die BTK öD grünes Licht gegeben und der Tarifeinigung abschließend zugestimmt.

Zum aktuellen Flugblatt